Exit BRD
Steigen auch Sie aus!

Nazi-Gesetze

Wie sicherlich jeder weiß, ist mit dem SHAEF-Gesetzen auch die Bereinigung der Gesetze festgelegt wurden, die ab dem 30. Januar 1933 eingeführt wurden, bis zum 23. Mai 1945, also bis zum Ende der Deutschen Reichsregierung mit der Verhaftung von Karl Dönitz. 

Siehe
SHAEF Gesetz
Verordnung Nummer 3 
Gesetz Nummer 1

Das wie folgt lautet:

"Gesetz Nr. 1
Aufhebung Nationalsozialistischer Gesetze
Um die Grundsätze und Lehren der NSDAP aus dem deutschen Recht 
und der Verwaltung innerhalb des besetzten Gebietes auszurotten, um für 
das deutsche Volk Recht und Gerechtigkeit wieder herzustellen und den 
Grundsatz der Gleichheit vor dem Gesetz wieder einzuführen, wird 
folgendes verordnet.
Artikel l
1. Die folgenden nationalsozialistischen Grundgesetze, die seit 30. 
Januar 1933 eingeführt wurden, sowie sämtliche Ergänzungs- und 
Ausführungsgesetze, Vorschriften und Bestimmungen, verlieren hiermit ihre 
Wirksamkeit innerhalb des besetzten Gebietes!"


oder das Grundgesetz im Artikel 139:

"[Fortgeltung der Entnazifizierungsvorschriften]
Die zur "Befreiung des deutschen Volkes vom Nationalsozialismus und Militarismus" erlassenen Rechtsvorschriften werden von den Bestimmungen dieses Grundgesetzes nicht berührt."


Rechtlich ist der Bezug auf das SHAEF Gesetz empfehlenswert, weil dieses sich auf einer höheren Rechtsebene befindet als das Grundgesetz. Jedoch dulden die Alliierten gewisse Nazi-Gesetze, die eindeutig den deutschen Völkern keinerlei Vorteil bringen, sondern diese in Ketten legen und jegliche Souveränität oder Autarkie nehmen. 

Hierzu bitte die Unterpunkte betrachten. 



Die Befreiung vom Nazismus ist 1945 NICHT erfolgt!

Viele Millionen Tote aus dem bis heute NICHT beendeten Welt - Krieg verpflichten die deutschen und russischen Völker zur Vernunft und Frieden!

 

Das III. Reich ist nach der militärischen Kapitulation 1945 NICHT untergegangen!

Die BRD führt die NaZi- Kolonie *DEUTSCH* 1934 weiter.

Das Bonner Militär - Grund - Gesetz (GG) überlagert die gültige Verfassung 1919.

Die BRD- Kolonie *DEUTSCH*1934 überlagert den deutschen Heimatstaat.

 
Graf Lehndorff und Graf Stauffenberg riskierten umsonst ihr Leben gegen das NaZi - Regime und scheiterten am 20. Juli 1944 an der Befreiung Deutschlands vom Faschismus und Nazismus.

Sie wurden für den Widerstand hingerichtet.

Der militärische Putsch gegen Hitler und das NaZi- System ist heute durch fehlende Information noch nicht in der breiten Öffentlichkeit verstanden worden.

Die Verordnung vom 05. II. 1934 über die deutsche Staatsangehörigkeit ist mit der Kapitulation des III. Reiches nicht ersatzlos untergegangen. R=StAG

Die deutsche Staatangehörigkeit mit der Glaubhaftmachung *DEUTSCH* von Adolf Hitler wird 1945 im verbliebenden  deutschen Staatsgebiet NICHT beseitigt.

(RGBL 05.2.1934, Neues Staatsrecht 1934, Seite 54, Amtsblatt für Schleswig Holstein 29.06. 1946 Nr. 3 Jahrgang 1)

 

Die privatisierte Bundesrepublik Deutschland besetzt und verhindert den rechtmäßigen Deutschen Heimatstaat.

 

Die Bundesrepublik Deutschland führt juristisch illegal, arglistig, und heimtückisch täuschend das faschistische Nazi - Regime weiter.

 

Die Bundesbürger *DEUTSCH* 1934 wurden ab 8.12.2010 doppelt staatenlos in der BRD/EU- NaZi- Kolonie.

 

Die Rechtslage für die BRD hat sich am 08.12.2010 durch Beseitigung der Reichsangehörigkeit von 1934 geändert.

 

Jeder Deutsche ist in der BRD seit dem 08.12.2010 staatenlos + durch die unmittelbare Unionsangehörigkeit doppelt staatenlos

 

Der Artikel 16 GG wurde am 08.12.2010 durch täuschen beseitigt.

 

Der geheime Staatsstreich: Am 08.12.2010 wurde die Reichsangehörigkeit( unmittelbare deutsche Staatsangehörigkeit ) beseitigt. 1934 R=STAG / 1934 R = STAG 1913 (2010) siehe dazu Staatsangehörigkeitsgesetz (StAG 1913) BGBl. I S. 1864 08.12.2010 Bundesgesetzblatt Teil III vom 01. August 1959 + unmittelbare Unionsangehörigkeit = Welt - Bürgerschaft – Unionsbürger Christoph Schönberger

 

Die Bundesrepublik Deutschland ist NICHT der rechtmäßige Deutsche Heimatstaat!

 

Die Bundesrepublik Deutschland ist als Demokratietäuschung international unentdeckt anerkannt und verfügt im Innern über die polizeilich- militärische Gewalt!

Dadurch können sich die Deutschen NICHT mehr selbst vom Nazismus befreien!

 

Die Bundesrepublik Deutschland verhindert nachhaltig den Welt – Frieden:

Seit 1945 gibt es keine Friedensverträge zum Welt – Krieg!

Deutschland steht mit 53 Nationen im offiziellen Kriegszustand!

Friedensverträge sind durch die BRD weder beabsichtigt noch gewollt!

Folgen: Gründung und Fortführung der UNO als Feindstaatenbündnis gegen Deutschland und alle Gegner des Nazismus!

Die Bundesrepublik Deutschland der wirtschaftlich- finanzielle Motor des Nazismus!

Die Bundesrepublik Deutschland ist zudem als finanzielle und militärische Drehscheibe seit 1990 für ALLE Kriege in der Welt, einschließlich in Nordafrika hauptverantwortlich!

 

Kein Frieden = Haager Landkriegsordnung (HLKO) Artikel 24:

Kriegslisten sind erlaubt!

 

Mit Hinweis auf die berühmte Anti- Nazi - Rede des russischen Präsidenten seine Majestät Wladimir Wladimirowitsch Putin 25. Juni 2012 in Israel:

 

Der israelische Staatspräsident Shimon Peres:

Zitat: „Ich bin überzeugt, dass Russland, das es vermochte, den Nazismus zu bekämpfen, es nicht zulassen wird, dass ähnliche Bedrohungen sich wiederholen..."

 

Diese akute Bedrohung ist durch die § Weiterführung des Nazismus in der BRD tatsächlich vorhanden!

 

Mit Hinweis auf die berühmte Anti- Nazi - Rede des russischen Präsidenten seine Majestät Wladimir Wladimirowitsch Putin 25. Juni 2012 in Israel:

Bei der Einweihung einer Kriegsgedenkstätte im israelischen Netanya sagte Putin am Montag: „Wir müssen alles von uns Abhängende tun, damit die verbrecherischen Nazi-Doktrinen, in welchem Gewand sie auch immer daherkommen, zur Vergangenheit gehören und damit die Schlüsse des Nürnberger Tribunals auch heute noch unverrückbar sind.“

 

„Wir müssen die Wahrheit über den Krieg bewahren und verteidigen und jeglichen Versuchen, die Handlager des Nazismus zu rechtfertigen, entgegenwirken“, so der russische Präsident.

 

„Wir dürfen es nie zulassen, dass die Henker und ihre Opfer in eine Reihe gestellt werden. Wir erlauben es nicht, die Wahrheit zu entstellen und sie durch Fälschungen und Erfindungen aller Art zu ersetzen. Ein solches ‚Wenden’ der Geschichte wäre verbrecherisch in Bezug auf das Gedenken an die Millionen, die ihr Leben für den Sieg gegeben haben. Verbrecherisch gegenüber den kommenden Generationen, die die wahren Helden des Zweiten Weltkrieges kennen und zwischen der Wahrheit und zynischen und frechen Lügen unterscheiden müssen“, sagte Putin.“

«Die Sowjetunion wurde von den Faschisten am härtesten getroffen», sagte Medwedew, der erneut davor warnte, das Verdienst der Roten Armee an der Befreiung vom Hitlerfaschismus in Zweifel zu ziehen.

Alles ist alles angesichts der 2012 aufgeflogenen BRD/EU- Nazi- Täuschung vergeblich gewesen!

Die Alliierten haben 1945 das gemeinsame Ziel der Befreiung NICHT erreicht:

Deutschland wurde 1945 NICHT vom Faschismus der Nazis befreit!

Mehr als 27 Millionen Russen sind umsonst gefallen!

Viele Millionen Opfer im Kampf gegen den Faschismus / Nazismus sind vergeblich gewesen!

 

Die Russische Föderation (Alliierte Hohe Hand) kann die Befreiung der Deutschen vom Nazismus einleiten!

 

Juristischer Verweis: Alliierte Pflicht der Russischen Föderation laut Artikel 139 Bonner Militär - Grund - Gesetz FÜR die Bundesrepublik Deutschland:

 

„Die zur "Befreiung des deutschen Volkes vom Nationalsozialismus und Militarismus" erlassenen Rechtsvorschriften werden von den Bestimmungen dieses Grundgesetzes nicht berührt.“ ( SHAEF / SMAD )

 

Das deutsche Problem geht alle Völker/ Menschen der Welt an, die von der Neuen Welt Ordnung durch denNICHT beendeten Welt – Krieg in Ihrer Existenz bedroht sind. Nazi - Plan:“Zukunft ohne Menschen”

 

Der große Irrtum:

 

Die Befreiung vom Nazismus ist 1945 NICHT erfolgt!

 
Diese Seite untersteht rechtlich der Weimarer Verfassung vom 31. Juli 1919 und kann lediglich durch deren Gesetze gerichtet werden. Alle Rechte der Seite sind den Administratoren von Exit-BRD.info vorbehalten.